Familiengala

Konzert

Event details

Contact event manager

Mitteilung Frage Kritik

Book your tickets

Thank you Kindly

Familiengala

15:00 bis 18:00
15. März 2020

000000

Lila Lindwurm

02166 17978

info@lilalindwurm.de

www.lilalindwurm.de

Organizer's other events

Familiengala

15:00 bis 18:00
15. März 2020

PRINT

Familiengala im Rahmen des 18. Kinderliederfestivals KiliFee 2020

Ein besonders tolles Highlight des Kinderliederfestivals KiliFee sind die Familiengalas.

Bei der Gala zum 18. Festival am 15.03.2020 um 15:00 Uhr spielen Astrid Hauke alias Lieselotte Quetschkommode und die mitreißende inklusive Band „Trommelwerk“ im Gewölbekeller des Haus Erholung. Damit kehrt das Festival wieder zu ihrem ursprünglichen Ausgangspunkt zurück, da das erste Festival im Jahre 2002 in ebendiesen Räumen des alten Theaters „Die Spindel“ startete.

Astrid Hauke (Lieselotte Quetschkommode)

Glücksbringer Ahoi

Die quirlige Künstlerin mit den Sonnenblumen im Haar hat eine neue CD Glücksbringer im Gepäck. Ihre Familien-Erlebnis-Konzerte genießen Kultstatus und sind ein Spaß für die gesamte Familie. Gemeinsam feiern und lachen. Lieselotte Quetschkommode alias Astrid Hauke rockt in Schulen und auf Kulturbühnen bis die Funken fliegen. Ihre Lieder sprühen vor Lebensfreude. Der Titel „Glücksbringer“ ist dabei Programm. Mit viel Charme, Wortwitz und guter Laune sorgen die Lieder für das Glück im Augenblick.

„Meine Songs sollen zu eigenen Abenteuern inspirieren“, betont die studierte Pädagogin. „Oft ist der Alltag von Kindern und auch von uns Erwachsenen sehr durch-getaktet. Für Abenteuer und eigene Erfahrungen bleibt wenig Platz. Meine Konzerte sind eine Einladung an das Spontane.“ Zusammen feiern, lachen, singen und Spaß haben. Die Leichtigkeit des Seins will Lieselotte Quetschkommode gemeinsam mit ihrem Publikum erleben.

www.kindersause.de

Trommelwerk

 Die Vorläuferband „TschitschaPENG“ war die Schüler-Percussionband der LVR Förderschule in Mönchengladbach unter der Leitung des Musikers und Sonderpädagogen Georg Sehrbrock. Mittlerweile sind viele der Musiker der Schule „entwachsen“ und so hat sich die Gruppe umformiert. Altersgemischt und überhaupt gemischt, wie es sich für eine bunte Rhythmustruppe gehört, entzünden sie unter dem neuen Namen „Trommelwerk“ ein mitreißendes Feuerwerk. Ein rhythmischer Höhepunkt, der perfekt zum Festival passt und alle von den Stühlen reißt.